Unsere pädagogischen Schwerpunkte

Bildungsdokumentation

Beobachtungen sind Grundlage unserer pädagogischen Arbeit. Regelmäßige Beobachtungen in allen Lernbereichen und Erfahrungsfeldern und ihre Aufzeichnungen sind Instrumente der Entwicklungsbegleitung des Kindes.

Ziele:

  • Der Entwicklungsstand jedes Kindes wird kontinuierlich erfasst, dokumentiert und ausgewertet.
  • Die Bildungsdokumentation der Kinder ist stärken- und interessenorientiert.
  • Beobachtungen sind unsere Grundlage zur Planung der individuellen Entwicklungsförderung der Kinder.
  • Unsere sozialpädagogische Arbeit mit der dazugehörigen Planung basiert auf den Beobachtungen der Bildungsdokumentation.



Die Bildungsdokumentation beinhaltet drei Bausteine:

  • Portfolio-Kindergartenbuch: eine Sammlung und Archivierung von Dokumentationen der unterschiedlichsten Form. Der Entwicklungsstand und die Inhalte der Kita-Zeit des Kindes werden dokumentiert und archiviert.
  • Kurzzeitbeobachtungen (KZB): beinhalten ausgewählte Ausschnitte von Aktionen und Interaktionen eines Kindes (maximal 5 Minuten), die am Vormittag entstehen und unter bestimmten Kriterien interpretiert werden
  • Entwicklungs- und Kompetenzprofil (EKP): wird auf der Basis der gesamten Beobachtungen des Kindes ausgefüllt und erfasst den aktuellen Entwicklungsstand des Kindes und ist eine Aussage zum Ist-Stand.